30.10.09

Die zweite Donna Rocco - zweifarbig




Weil mir das Strickmuster von Birgit (Die WollLust), so sehr gefallen hat, habe ich gleich noch eine zweite Stola "Donna Rocco" gestrickt. Diesmal zweifarbig und mit Sockenwolle.
Ich finde sie sogar noch schöner als die erste, obwohl ich sie um zwei Spitzen verkürzt habe.
Soll ein Geschenk sein für eine ganz liebe Schwägerin, die im November kommt und mir viele schöne Sachen aus Deutschland mitbringt, weil sie viel Platz im Koffer übrig hat......... ggg.



27.10.09

Oma mußte einspringen - Halloween-Cape nähen....... ggg.

Auch im tiefsten Sizilien geht seit ein paar Jahren die Unsitte um, Halloween zu feiern........
Und da besonders in Kindergärten und Schulen sehr viel Wert darauf gelegt wird, müssen die Enkel natürlich auch dementsprechend gekleidet sein, oder?

Und wenn die Mama aus irgendeinem Grund da nicht weiter kann, muß halt die Oma herhalten, und das auf die Schnelle......... ggg. War aber einfacher als gedacht und somit ist alles nach ein paar Stunden schon erledigt..........
Die Fotos sind, wie immer, nicht vom Feinsten....... schäm.


13.10.09

Tataaaaaaa......... Donna Rocco fertig.




So meine Lieben, da ist sie nun in voller Länge und Breite........ ggg.
Hat sehr viel Spaß gemacht sie zu stricken, und im Grunde bin ich auch mit der Farbwahl zufrieden. Und was mich am meisten freut ist, daß sogar meine Grundfarbe (ein eigener Rest) gereicht hat, obwohl das in Wirklichkeit keine 60 gr. waren.........
Von dem Garnpaket was mir Birgit geschickt hatte, habe ich noch die andere Hauptfarbe total übrig und zwei Nebenfarben. Daraus kann ich gut noch eine DR machen.......... ggg, werde ich auch, fragt sich nur wann.



.......noch mehr Schals - es geht weiter........ ggg.

Da sich die Temperaturen auch in Sizilien weitgehend normalisiert haben, kann ich auch wieder dicke Wolle verstricken.
Und somit habe ich dort weitergemacht, wo ich im Sommer leider pausieren mußte, bei meiner Schalserie. Die Nr. 6 in bunten Babyfarben habe ich jetzt fertig, und die Nr. 7 ist angestrickt.
Allerdings ist der Farbunterschied gewöhnungsbedürftig, aber die dunklen Farben hatte sich meine Schwägerin Anfang des Jahres selbst ausgesucht. Den fertigen Schal bekommt sie dann Ende des Monats zum Geburtstag....... ggg.

4.10.09

Mein erster Award - total überraschend..........


Da mache ich nichtsahnend meine Blog auf und finde eine Nachricht von Marion, auch Kunzfrau genannt. Sie hat mich bei der Vergabe eines Awards bedacht. Und weil das mein erster ist (ich hoffe ja, daß da noch ein paar weiter beikommen........ ggg), freue ich mich natürlich ganz besonders und bedanke mich ganz herzlich dafür.

Dieser Award ist mit einigen kleinen, erfüllbaren Regeln verbunden.

1. Bedanke dich bei der Person, die ihn dir verliehen hat.
2. Kopiere das Logo und platziere ihn in deinem Blog.
3. Verlinke, die Person, von der du ihn bekommen hast.
4. Nenne 7 Dinge über dich, die anderen noch nicht bekannt sind.
5. Nominiere 7 andere Kreativ-Blogger.
6. Verlinke diese Blogger bei dir.
7. Benachrichtige diese Sieben durch einen Kommentar.

Das wird ein wenig schwierig........

Also, die ersten drei habe ich ja schon erledigt, mal sehen ob mir 7 Dinge einfallen, die ich euch beichten kann......... ggg.

1. Ich bin ein Schwergewicht......., sieht man ja schon dem Foto an, oder?
2. Seit ca. einem Jahr bin ich wieder strickbesessen, aber das war ja nicht schwer zu erraten.
3. Ich bin gläubige, katholische Christin und gehe jeden Sonntag in die Kirche.
4. Habe zwar 2 homepages, teilweise Baustellen, aber so ein Blog ist doch viel leichter zu füttern und zu erneuern........., macht weniger Arbeit........ ggg.
5. Beneidet mich nicht weil ich in Sizilien wohne, ich hasse die sommerlichen Temperaturen hier........
6. In meiner Wahlheimat bin ich etwas Besonderes weil ich in meinem Alter noch so aktiv mit dem PC umgehen kann und als Redaktionsmitglied in zwei Internetseiten mitmische........... ggg, und eigentlich auch ein Forum moderieren sollte......., wo ich viel zu wenig präsent bin.
7. Per Satellit empfange ich seit ein paar Jahren deutsches Fernsehen und bin sehr glückllich darüber.

......puh war das jetzt schwer......... lach.

Die nächsten Punkt sind genauso schwer.........., mal sehen wen ich mir da rauspieke.


Doppeltes "puh", ich bin ja noch nicht so lange unter den Bloggern und kenn noch nicht sehr viele von euch......... Ich hoffe, es ist jetzt niemand dabei, der doppelt bedacht worden ist.


1.10.09

einarmiger RVO - kann nicht weiter........


Irgendwie scheint der Wurm in meinem RVO zu stecken.......... Zuerst konnte ich die Ärmel nicht stricken weil die kleinen Seile, die ich bestellt hatte, sehr lange auf sich warten ließen. Und weil ich bis jetzt nur ein paar Nadelspitzen Nr. 5 hatte, in der zwischenzeit aber das Ishbel angefangen hatte, wollte ich das auch erst fertigmachen.
Dann hatte ich den ersten Ärmel fast fertig und mußte feststellen, daß er viel zu lang werden würde. Also erstmal wieder aufribbeln und früher mit dem Lochmuster anfangen.
In der Zwischenzeit sind die kleinen Seile natürlich auch zu lang und selbst mit zwei Rundstricknadeln bin ich an einem Punkt angekommen, wo unbedingt ein Nadelspiel her muß.............
Und da steckt schon wieder ein Haken, denn fünfer Nadelspiele kriegt man hier nicht ums verrecken........... Also habe ich heute mal wieder bei Birgit angeklopft und mir einiges an Zubehör bestellt. Nur muß ich jetzt wieder warten bis das auch hier ankommt............. Leider ist die italienische Post nicht eine der schnellsten......... grummel.
Eigentlich möchte ich noch ein weiteres Ishbel machen, aber ich denke, ich werde erstmal zusehen, daß ich meine Schalserie endlich beende........ Der letzte ist für meine Schwägerin und die hat am 30.10. Geburtstag, aber das schaffe ich schon.......... ggg.

Ishbel auf meine Weise - endlich vorzeigbar......... ggg

Eigentlich lag das Tuch schon einige Zeit fertig und wartete nur darauf gebadet und gespannt zu werden. Nun ist es soweit und ich kann es euch präsentieren.



Allerdings habe ich eine Veränderung des Originalmodells vorgenommen. Ich mag keine Tücher die die Form eines Schlabberlatzes haben, und somit habe ich die Zunahmen in den Rückreihen einfach wegfallen lassen.
Vielleicht sieht man es nicht so gut auf den Fotos, aber meine eigene Version von Ishbel ist perfekt dreieckig geworden........ ggg.

Gestrickt habe ich es mit Wunschwolle von Birgit in nachtblau und seidenglänzend und Stricknadel Nr. 5 Und es ist sowas von weich..........