25.7.10

Endlich mal zeigen........... Bella Roque

Eigentlich ist sie schon seit ca. einem Monat fertig, doch die Fotos sind wegen Zeitmangel in der Kamera hängengeblieben......... ggg.
Dies ist die bisher letzte Mystery Creation von Birgit Freyer, die in der Gruppe Knitting Delight mit hunterten anderen gleichzeitig gestrickt wurde.



Gestrickt habe ich sie aus doppeltem Faden Centolavaggi in der fruchtig klingenden Farbe Pflaume und mit Nadel Nr. 4,5. Wieviel ich genau davon verbraucht habe, weiß ich gar nicht, aber bestimmt mehr als 100 g.
Ach ja, und mal wieder ein neuer Riese.........., Maße: 80 x 200 cm




Kommentare:

  1. Wunderschön geworden!

    Nur bei den Maßen denke ich immer an Tischdecke *ggg* Da kann man das aufwändige Muster besser bestaunen, als wenn man sich darin einwickelt ;)

    Lieben Gruß aus dem Sauerland

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wunderschön aus!
    Ganz toll. Ich habe die Stola ausgelassen, aber irgendwann werde ich es nachholen.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,
    wow sieht deine Bella Roque klasse aus!
    Bleibt sie bei dir?

    Ich bin noch immer beim 4 Teil irgendwann hatte ich keine Lust mehr am Nadeln, aber wie ich einiges andere soweit habe, wird auch meine Bella fertig werden.....

    Baci Alex

    AntwortenLöschen
  4. So schön!!! Und die Centolavaggi doppelt nehmen ist eine gute Idee. Merke ich mir, dann werde ich meine vielleicht auch mal los! Einzeln finde ich sie nämlich auch etwas dünn!

    Gruß Marion

    PS:
    Danke für deinen lieben Kommentar zu meiner ValentinaXL.

    AntwortenLöschen
  5. Wow ....ist ja schöööööööööön!
    Ich glaube ....ich MUSS ihn doch noch stricken!!!
    Auf alle Fälle ist er Dir toll gelungen!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Liebe Grüße aus Sizilien".

Baci, Monika