27.9.10

Sternenkinder mal anders..........

An der Aktion von Birgit Deckchen für Sternenkinder zu stricken habe ich nicht teilgenommen, war irgendwie anderweitig zu beschäftigt. Außerdem lebe ich in Italien und wie sagt man so schön: "andere Länder, andere Sitten" Genaugenommen weiß ich gar nicht, wie man das hier handhabt.........
Dann habe ich von der lieben Alex unerwartet eine Menge Sockenwolle geschickt bekommen, unter anderem ein Baumwoll/Bambusgarn-Gemisch. Und da ich richtige Wolle im hiesigen Hochsommer erst gar nicht anfassen kann, habe ich mich halt erst einmal darüber hergemacht.

Was macht man aber mit so einem schönen Strickmuster damit man es auch gebrauchen, bzw. verschenken kann? Wie wäre es mit einer Kinderwagendecke?
Da das Originalmuster allerdings quadratisch ist, mußte ich mir was einfallen lassen, um es rechteckig werden zu lassen.
Wie man sieht, ist es mir auch eingefallen, und weil das Originalgarn danach aus war, habe ich mir etwas Baumwolle mit einem kurzen Farbverlauf gekauft und die Spitze auch noch drum herum gestrickt.............. ggg.


Sieht doch schon mal ganz gut aus, oder? Leider habe ich die Maße irgendwie verklüngelt, kann sie euch nicht mehr angeben. Die Decke ist auch schon einige Zeit fertig, habe nur zwischendurch anderes im Kopf gehabt als sie euch zu zeigen.


Und damit es auch zur richtigen Wagendecke wird, habe ich das Ganze mit orangefarbenem Stoff unterfüttert, ein gleichfarbiges Bändchen rundum eingezogen, an zwei Seiten ein Schleifchen gemacht und voilà, fertig ist das gute Stück........... ggg. Jetzt liegt sie gut verpackt in einem Kartönchen und wartet darauf verschenkt zu werden...........



Kommentare:

  1. Eien bezaubernde Idee!!!
    Und die Umsetzung ist Dir hervorragend gelungen!!!
    Gratulirtr!!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    ich bin heute erst dazu gekommen in deinem Blog zu stöbern schön ist die Babydecke geworden!
    Wenn es dir einfällt wie du sie vergrößert hast, dann lass es mich wissen :)
    Mir gefällt es so einfach super, und wer weiß vielleicht werde ich doch wiedererwarten einmal Oma :)

    LG Alex

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Liebe Grüße aus Sizilien".

Baci, Monika