23.4.10

Endlich vorzeigbar.........



meine Diva Romana........ ggg.
Nachdem sie mir viel zu groß vorkam, habe ich die Maschen der Körperspitze zuerst nicht verdoppelt. Leider mußte ich dann aber feststellen, daß sie viel zu stramm geworden war und gewaltig unter den Armen gezogen hat. Auch das spannen hat nichts gebracht........ grummel.
Also habe ich kurzerhand die ganze Spitze wieder aufgeribbelt und noch einmal neu gestrickt, diesmal aber mit alle Umschlägen. Deshalb hat es auch so lange gedauert bis ich sie endlich vorzeigen kann, aber diesmal bin ich damit zufrieden......... ggg.
Gestrickt mit doppeltem Centolavaggi rotwein (glaube ich wenigstens, daß so die Farbe im Original heißt) und Nadeln 4,5.

14.4.10

Ist das Sucht? Ich konnte einfach nicht aufhören.......

Ich habe in verschiedenen Blogs schon öfter diese wunderschönen selbstgemachten Maschenmarkierer gesehen, und immer gedacht sowas möchte ich wohl auch machen.
Nachdem ich von Marion überraschend welche geschenkt bekommen habe, wurde das Interesse nur noch gesteigert.
Auch Alex hat sich meiner erbarmt und mir einige von ihren Perlen und Zubehört geschickt, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Mittlerweile habe ich mich auch hier besser umgesehen und festgestellt, daß ich Draht und verschiedene Perlen, sogar Quetschperlen, wenn auch sehr teuer, hier bekommen kann. Auch wenn es nicht so tolle Perlen und Steine sind, wie in Deutschland, so bin ich doch schon sehr zufrieden.
Nun habe ich mich heute Abend hingesetzt und versucht, da was gescheites draus zu machen und wollte gar nicht mehr aufhören........ ggg. Immer noch zwei mehr....... Ob das wohl schon die ersten Anzeichen von einer neuen Sucht sind?
Und hier zeige ich euch mal, was ich so verbrochen habe: (wie immer ist die Bildqualität nicht die beste)

Mag sein, daß meine Umsetzung noch ein bißchen einfach ist, aber mir gefallen sie, und werden bestimmt nicht allein bleiben........ ggg.

13.4.10

Gleich zwei auf einmal

Eigentlich wollte ich vor Herbst keine weiteren Socken mehr stricken. Ich habe noch soviele andere Projekte entweder schon auf der Nadel oder es liegt schon die Wolle dazu parat. Aber als ich das Buch sah, welches davon schreibt wie man gleich ein ganzes Paar Socken auf einer Rundstricknadel macht, mußte ich das noch eben ausprobieren........... ggg.
Auch wenn ich noch ein ziemlicher Neuling in Sachen Socken bin, so bin ich doch von dem Ergeiz besessen, das so gut wie möglich zu lernen, und dazu gehört natürlich auch diese Methode.
Allerdings werde ich auch froh sein, wenn ich sie fertig habe, denn die dümpeln jetzt schon seit mehr als einer Woche hier rum, stricke vielleicht alle paar Tage mal ein paar Runden, und so wird das wohl noch eine Weile dauern bis sie wirklich abgenadelt werden können.......... grmpf.

Mal wieder Mist gebaut.........

Da strickt man lange an einem Tuch......... Erstens weil man wenig Zeit hat und zweitens weil man eigentlich den Ärmelschal erst fertig haben will (aber das ist eine andere Sache). Dann ist man endlich fertig, hat sogar die Fäden vernäht und das Tuch gebadet. Will es spannen, und dann kommt dies.........................


dabei raus.
Da habe ich mich so ziemlich am Anfang gehörig verstrickt und es nicht einmal gemerkt....... Ich könnte heulen.
Aber zum aufmachen habe ich nun wirklich nicht die geringste Lust, die bleibt jetzt so, trage ich dann halt nur im Haus........... Aber ärgern tu ich mich doch gewaltig.

4.4.10

Frohe Ostern 2010

Allen, denen ich nicht persönlich meine Osterwünsche zukommen lassen habe, wünsche ich hiermit ein frohes Osterfest und viele bunte Ostereier.