26.1.13

Flechtmuster

Auf verschiedenen Blogs habe ich ein Flechtmuster gesehen was mir so gut gefallen hat, daß ich mich danach erkundigt habe. Jetzt habe ich mich damit befaßt und es ist dies dabei rausgekommen:



Nachdem ich alles zweimal wieder aufgeribbelt habe weil da irgendwas nicht gestimmt hat - einmal wurde alles immer breiter...... lach - ist das Muster dann doch in meinem Hirn eingezogen. Ließ sich hinterher sogar ziemlich schnell stricken.
Eigentlich sollte es ja ein Schal werden, doch leider hatte ich nur einen Zauberball zur Verfügung, und deswegen ist hinterher aus dem Schal ein Halsschmeichler geworden.


Und für das Tragefoto mußte mein Teddy herhalten...... lach.



Kommentare:

  1. Hallöchen,
    dein Halsschmeichler sieht sehr hübsch aus!
    Grüßle und ein schönes WE
    wünscht dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Monika,
    Schöne Farben und in dem Flechtmuster sieht der Halsschmeichler richtig toll aus.
    Hab ein schönes Wochenden.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika,
    das ist eine richtig gute Idee, dieses Muster mit nem Zauberball zu stricken. :)
    Das wirkt richtig toll!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Monika,

    dein Flechtmuster ist dir super schön gelungen...und die Farbenkombination gefällt mir sehr .....dein Teddy hat es nun aber so richtig schön kuschelig!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön,dein Flechtmuster macht sich richtig gut,man muß immer was neues ausprobieren.
    LG hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Toll, da kann man mal sehen, was so ein Zauberball so her gibt. Ich hätte nicht gedacht, dass die Farben so toll bei dem Flechtmuster herauskommen. Schade, dass du nur ein Knäuel hattest, als Schal würde das auch sicherlich toll aussehen. Auf jeden Fall hast du das Muster ja nun verinnerlicht und kannst es nochmal für einen Schal nutzen ;)
    Und Halsschmeichler kann man ja schließlich auch immer wieder gebrauchen.

    Liebe Grüße,

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das habe Ich schon einpaarmalprobier und immer wieder aufgegeben, haste toll gemacht!

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Liebe Grüße aus Sizilien".

Baci, Monika