23.8.14

Geschafft.....................

......... habe ich endlich meine Rosina Tunika.
Die Anleitung dazu ist sehr ausführlich von Anett (Fadenstille) geschrieben, der ich sehr dankbar dafür bin.
Hat ja auch lange gedauert, weil ich im Sizilianischen Sommer eigentlich nicht stricken kann, trotz Baumwolle. Aber seitdem ich die Klimaanlage habe, habe ich festgestellt, daß es doch geht............... lach.


Da ist sie nun, wenn auch noch nicht gespannt. Und um ehrlich zu sein, könnte ich mir das spannen auch sparen, denn hinterher wird sie nur noch länger, und ich kann sie gleich als Kleid anziehen........ lach.
Da ich nämlich gern längere Klamotten trage (die den Po ein wenig verstecken), hatte ich noch extra 10 cm mehr Länge gestrickt.........
 

Ich habe mich für einen sehr kurzen Ärmel entschieden, da es hier noch fast bis in den November warm genug ist, um sowas anzuziehen (jedenfalls für mich).

Und hier nun mit Eigentümer drin.............. 
Das ist eine Weltneuheit, denn normalerweise zeige ich mich selbst nicht so gern, oder sagen wir mal besser, in voller Breite.............. seufz.

Kommentare:

  1. great !
    Greetings from Poland :)
    Katarzyna


    www.sajuki.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ist dir sehr gut gelungen,strickt sich auch gut.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Klasse ist deine Rosina geworden und schön, dass du dich mit ihr zeigst.
    Paßt, wackelt und hat Luft, wie man so schön sagt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Monika,
    was für eine schöne Rosina hast Du Dir gestrickt, mir gefällt das leuchtende Blau und dass Du sie noch im November anziehen kannst - da haben wir hier in Ostfriesland bestimmt schon ganz andere Temperaturen brrrrr

    Dankeschön für Dein nettes Kompliment zum Rosenkleid, ich freue mich sehr darüber ;-)))

    und schicke Dir liebe WEGrüße hinunter in den entfernten Süden
    Traudi

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Liebe Grüße aus Sizilien".

Baci, Monika