23.1.15

Rapunzelschal

Ganz so nebenbei habe ich seit einiger Zeit an einem Rapunzelschal gestrickt.
Ich hatte hier zwei Knäuel Sockenwolle, aus denen ich keine Socken machen wollte, weil ich eigentlich kein so großer Sockenfan bin.
Allerdings gefielen mir die Farben für was anderes überhaupt nicht, habe zwar etwas rumprobiert, aber es wollte mir einfach farbmäßig nicht gefallen.
Dann bin ich auf den Gedanken gekommen, einen weißen Faden mitlaufen zu lassen. Es ist auch jetzt noch nicht meine Lieblingsfarbe, aber es hat doch etwas gemildert......


Irgendwie scheine ich in letzter Zeit überhaupt nichts mehr scharf zu kriegen............, jedenfalls was Fotos angeht.
 

Hier das Detail mit dem Knopf......

Jetzt muß ich nur noch jemanden finden, dem ich das Teil schenken kann, denn für mich ist das entschieden nichts



In Deutschland gefertig..................

.....habe ich diese Jacke.
Wie einige von euch schon wissen, war ich ja über die Feiertag in Deutschland bei meiner Schwester. Und um einem Wunsch nachzugehen, und damit es mir an den Tagen nicht allzu langweilig werden würde, während sie arbeitet, habe ich ihr eine Jacke gestrickt.
Sie ist auch genau rechtzeitig fertig geworden bevor ich wieder in Richtung Heimat geflogen bin......... lach.
Die Wolle hat sie sich selbst ausgesucht, ein 0815 Garn aus dem Supermarkt, reines Plastik....... Hat sich trotzdem aber sehr schön verstricken lassen.

Fragt mich nicht nach der Konfektionsgröße, denn das ist ein RVO pi-x-Auge........


Hier sieht man so einigermaßen das Strukturmuster, was sie sich ausgesucht hatte.

 
Auch den Halsausschnitt, wie alle Abschlüsse, habe ich einfach in I-Cord gemacht.

Was mir ein wenig komisch vorkam, weil man hier sowas an allen Ecken und Enden kaufen kann, war daß ich nirgends Knöpfe kaufen konnte. Zufälligerweise war ich an einem Tag im Zentrum von Köln, und habe einen Kaufhof gefunden, der ja doch auch etwas an Kurzwaren hat, wenn auch keine große Auswahl.........