23.7.16

Bevor ich es auch diesen Samstag vergesse.....................

........ will ich mal schnell meinen heutigen Beitrag schreiben..........

Was habe ich in der letzten Woche schönes getan? Eigentlich nichts besonderes, außer...............
So sieht im  Moment mein Arbeitsplatz, oder besser gesagt, mein Küchentisch aus......







Der ist total voll, und wenn ich essen will, schiebe ich einfach was an die Seite, und voilà.........

Ein bißchen was zeigen kann ich auch, nur leider sehr unscharf, aber das müßtet ihr ja schon von mir kennen, oder?




oder vielleicht etwas näher?






Und noch ein paar........







Und Ohrgehänge habe ich auch einige gemacht (bis jetzt)




In diesem Jahr ist mir ein Sommermarkt, beinahe am Strand, so grade eben durch die Lappen gegangen, aber im nächsten Jahr lasse ich mir den nicht entgehen.
An dem Ort, an dem meine große Tochter ihren Wohnwagen im Camping fest stehen hat, an der Nordküste Siziliens, wird jedes Jahr vom 1.8. bis 4.9. ein fester, sogar teilweise überdachter, Markt aufgebaut......... Und weil der erst ab Nachmittag öffnet, werde ich da wohl morgens am Strand sein, und abends am Stand.......... grins.
In diesem Jahr hat sie dort einen Stand gemietet, aber nur einen halben sozusagen, da ich ja für August eine Reise gebucht habe, und außerdem nichts davon wußte, und somit auch nicht vorbereitet war.............

Vom Wetter muß ich euch berichten? Ich glaube kaum, denn schon allein  meine Wohngegend ist sowas wie eine Schönwettergarantie, oder? Und wenn ich ehrlich sein soll, habe ich  mich inzwischen auch daran gewöhnt. Außerdem schwitze ich seit einiger Zeit nicht mehr so doll.......... (Gott sei Dank).

Und nun nehme ich wieder Platz am Kaffeetisch bei Andrea, und werde mal schauen, was bei euch so alles passiert ist in der letzten Woche........

http://kaminrot.blogspot.it/

Kommentare:

  1. Liebe Monika Du warst ganz schön fleißig! Das mit dem Strandstand ist doch eine supertolle Sache!
    Ganz liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow da wurde aber fleissig produziert und auch investiert mit dem ganzen Material das du verarbeitest. Da sollte schon was verkauft werden, sonst rentiert sich das nicht. Aber ein halb leeren Stand zieht auch niemanden an.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika, das hört sich für mich toll an: vormittags Strand, nachmittags Stand. Dein Schmuck sieht wunderschön aus, da ist ja für jeden Geschmack etwas dabei.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ui, bei dir glitzert und funkelt es aber zünftig. Gute Geschäfte wünsche ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
  5. Du bist sehr fleißig! Das mit dem Stand am Strand, finde ich eine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, nicht direkt am Strand, aber keine 200 m davon entfernt...... lach.

      Baci, Monika

      Löschen
  6. Wirklich sehr fleißig. Aber für einen Stand braucht es auch einiges an Ware!
    Und wo reist du enn im August hin???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Strand und Stand..., das könnte ich mir auch vorstellen, nur eben mit Klamotten. :-)
    Ist neben dir noch ein Plätzchen frei?
    Du bist fleißig am Werkeln. Ich wünsche dir viel Erfolg.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da verkaufen sie von allem etwas, auch Klamotten....... lach.
      Allerdings kann ich wegen Platz jetzt noch rein gar nichts sagen, das weiß ich frühestens nächstes Jahr um diese Zeit.

      Baci, Monika

      Löschen

Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Liebe Grüße aus Sizilien".

Baci, Monika