19.11.16

Work in progress

....... in Arbeit.

Da ist geistig sowas von nervös bin wegen dem Weihnachtsmarkt, versuche ich mich am Strickzeug festzuklammern............ 



Mein Patchworkjacke sieht im Moment so aus. Aber die möchte ich, wenn es geht, noch etwas weiter bringen...... Die möchte ich nämlich am Stand auf die Puppe hängen, sozusagen als Blickfang, damit die Leute stehenbleiben........ Vielleicht kaufen sie dann ja auch was, außer zu fragen, was das ist.......... lach.



Diesen warmen Pullover stricke ich auch grade, mir ist ja neuerdings immer kalt.............. Mittlerweile fehlt nicht mehr viel an der gewünschten Länge. Ich hoffe also, daß ich den noch an diesem Wochenende fertig bekommen.



Auch meine Patchwork Tagesdecke ist ein wenig gewachsen, aber ich denke mal, daß ich da vor Januar nicht mehr weiterkomme mit........ Außer dem Weihnachtsmarkt bekomme ich ja auch über die Feiertage lieben Besuch.......

Und ganz nebenbei, oder sagen wir mal rechtzeitig zur Eröffnung, versuche ich noch ein paar Engelchen zu häkeln, sozusagen als Deko für meinen Stand............

Mit rausgehen, und irgendwas erledigen, oder ganz einfach mal auf den Markt zu gehen, ist nichts, es gießt wie aus Eimern, und soll in der ganzen nächsten Woche so weitergehen........... seufz.

Ansonsten, so denke ich jedenfalls, habe ich soweit alles zusammen. Und ganz nebenbei habe ich schon Alpträume deswegen............. motz. Letzte Nacht träumte ich, daß wir, meine Tochter und ich, es nicht geschafft hätten, den Stand rechtzeitig vor Ende des Marktes zu bestücken....... motz. Ich werde auch manchmal nachts wach, weil mir was einfällt, was ich evtl. vergessen könnte. Dann stehe ich auf und erledige das erstmal, bzw. stelle alles zu den anderen Sachen, die ich  mitnehmen muß...............
Wie ihr seht, drehe ich ganz gewaltig am Rad in letzter Zeit........... lach.,

Und nun gönne ich mir noch einen Kaffee, aber am besten Koffeinfrei........, bei Andrea am Plauschtisch.

http://kaminrot.blogspot.it/

Kommentare:

  1. Liebe Monika, alles wird gut. Du wirst alles schaffen und auch dabei haben.
    Es ist bestimmt ein schönes Erlebnis. Und die Jacke, Pulli und die Decke sehen wirklich toll aus.
    Ich wünsche Dir ein super schönes Wochenende. Versuche ein wenig zu entspannen. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Alles wird gut. Aber ich denke die Nervosität ist normal. Dir ein schönes Wochenende Liebe grüße Marnie

    AntwortenLöschen
  3. Feuertaufe... Fiel mir so spontan ein ;o)
    Ich bin mir sicher, dass du den Markt erfolgreich hinter dich bringst, bei der vielen Arbeit, die du investiert hast!
    Gut wäre, wenn du dich etwas entspannen könntest, sonst sind die Nerven blank, wenn es los geht...

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Deine Nervosität ist sicher völlig unbegründet. :)
    Du schaffst das mit Bravur, so gut, wie du dich vorbereitest!
    Toi, toi, toi

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika, etwas Lampenfieber ist völlig normal und für eine Premiere sowieso!
    Alles liebe Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ja, Italien liegt in der Vegetationszone Hartlaubgehölz und hat Winterregen. :-) Trotzdem viel Spass am Weihnachtsmarkt. Liebe Grüsse von mir

    AntwortenLöschen
  7. Gut vorbereitet ist halb geschafft, du wirst sehen wenn der erste Kunde gekauft hat ist alle nur halb so schlimm. Ich war heute mit der Tochter auf Ausstellung Tour in der Region.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Du schaffst das schon! Und mache dir eine Liste, was du so alles mitnehmen musst außer deiner Ware!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Komm, du schüttelst das doch aus dem Ärmel! Du kannst das!
    Mach dich nicht verrückt. Stricke lieber noch ein bisschen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog "Liebe Grüße aus Sizilien".

Baci, Monika