25.6.16

Der wievielte Samstagsplausch..............

........... das heute eigentlich für mich ist? Fragt mich nicht, denn ich zähle die nicht mit, bin schon froh, wenn ich überhaupt was zu schreiben habe.

Eigentlich wollte ich euch heute meine komplette Loop-Produktion zeigen, aber da müßt ihr mindestens noch bis nächsten Samstag drauf warten. Den allerletzten habe ich nämlich nicht, wie ich es mir vorgenommen hatte, fertig gekriegt, wenn auch schon angefangen..............
Dafür war in dieser Woche bei mir zuviel Durcheinander, und wenn ich so richtig stinkwütend bin, kriege ich keine vernünftige Masche zustande............, jedenfalls gestern nicht.
Aber natürlich war ich nicht die ganze Woche wütend. Es ist lieber Besuch aus Deutschland gekommen, eine Schwägerin die im Sauerland wohnt.
Die wohnt zwar nicht bei mir, denn sie hat eine eigene  Wohnung, aber da wir uns selten sehen, bin ich jeden Tag bei ihr, oder fahre sie durch die Gegend, zum einkaufen und Besuche machen.............
Außer meiner Schwester, einem Bruder, der sich bei mir nie meldet, trotz Karten und Anrufe, und einem Vetter und Cousine, habe ich ja keinerlei Familie mehr in Deutschland. Also hänge ich mich einfach an die meines verstorbenen Mannes........... lach. Aber ich komme damit sehr gut klar, und zähle sie halt schon seit immer zu meiner........... Und deshalb kümmere ich mich halt auch um die, die ich seltener sehe.

Ich hatte euch ja erzählt, daß ich mich rüste im Winter wohl auf kleineren Handarbeitsmärkten meine Ware anzubieten, na ja, daß was ich bis dahin fertig kriege.............
Nun, jetzt mache ich richtig Nägel mit Köpfen............ Habe mir einen Pavillon, einen zusammenklappbaren Tisch und Material zum ausstellen von Schmuck und Schals bestellt............. Sobald es dann los geht, bin ich gerüstet................. lach. Wegen einer evtl. Lizenz muß ich mich allerdings noch erkundigen, aber das hat noch ein bißchen Zeit, denn noch bin ich ja warenmäßig nicht soweit.

 Und nun trinke ich den letzten Schluck meines Kaffees noch bei Andrea am Tisch........... lach.

http://kaminrot.blogspot.it/

18.6.16

Die Außerirdischen..................

....... haben den Ätna besucht.


Nee, das sind Wolken.......... lach. Aber wie die sich ausgerechnet so formen, das ist mir ein vollkommenes Rätsel, sieht aber echt interessant aus. Man müßte mal einen Wetterfachmann danach fragen.........

Auf jedenfall scheint bei uns nun das Sommerwetter festen Fuß gefaßt zu haben, jedenfalls in den Breiten, in denen ich wohne. In Norditalien ist ja immer noch ziemliches Sauwetter..........
Es ist grade so, als ob da eine Art Grenzlinie quer durch Italien geht, und weil ich auf der südlichen Seite davon lebe, sind hier die Temperaturen schon stabil über 30 Grad.
Aber wir hatten auch noch Glück. Ich wohne ja an der Ostseite Sizilien, denn im Nordwesten waren es in den letzten Tagen schon mehr als 40 Grad. 
Das soll sich aber noch etwas wieder legen............, bin ja mal gespannt. Aber im Grunde hat man für diesen Sommer wieder einen ganz heißen vorhergesagt.......... seufz.
Na ja, ich habe meine Klimaanlage. Da werde ich mich einfach in der Wohnung verbarrikadieren....... lach, und damit kann man sogar stricken.
Apropos stricken......... Ich bin sozusagen beim Endspurt, der drittletzte Loop wird heute noch fertig. Aber ich bin es auch gewaltig Leid, denn jetzt schwitzen die Hände doch schon um einiges mehr, und ich muß zwischendurch immer mal wieder pausen.........
Und dann haben ich  meine "Walkgewohnheiten" ändern müssen........... Na ja, nicht müssen, eher wurde mir dazu geraten.
Ich habe bisher dreimal die Woche gut 1 Stunden meine Runden, entweder um die Bauruine der Radrennbahn oder im nahegelegenen Park, gedreht. Wollte das Ganze dann so langsam steigern, also die Rundenzahl, und wenn ich bei 80 Kg angekommen bin, wollte ich wohl etwas mit dem laufen anfangen........
Nun, meine Ärzte meinten, daß 1 Stunde auf einmal wohl zuviel wäre, ich solle lieber täglich eine halbe Stunde gehen.........
Und weil die  Monika neuerdings doch ziemlich brav geworden ist, mache ich das sogar....... lach. Aber dafür bleibe ich  sonntags mit dem A....... im Bett liegen........ lach, anstatt mir den Wecker für 7 Uhr morgens zu stellen, und die frische Morgenluft zu genießen. Nachmittags und abends ist es dafür hier schon viel zu warm.
Und ich hätte nicht gedacht, was man morgens für Volk im Park trifft, die halbe Stadt ist dort unterwegs....... lach. Und sogar sehr viele Bekannte und sogar Verwandte von mir........
Eine letzte Neugierde habe ich noch, hoffe aber, daß der Postbote mir heute meinen Schrittzähler bringt, den ich bestellt habe. Ich möchte doch endlich genau wissen, wieviel Strecke ich da zurücklege jedesmal. Ich weiß nur, daß die Runden im Park etwas kleiner sind als die hier........
Aber ich habe geschätzt, daß ich so ungefähr bis auf 4,5 km gekommen bin, was sich jetzt ja wieder verringert hat.......
Das mag vielen von euch nicht viel erscheinen, aber für mich (und Marion kann das bestätigen) ist das echt schon ein Riesenfortschritt..............., auch wenn ich mich im Moment noch nicht so richtig traue zu laufen.........

Und nun nehme ich meinen restlichen Kaffee erstmal mit zu Andrea und gehe ein bißchen bei anderen lesen, was sie so angestellt haben........... lach.




4.6.16

Weiter geht's..........

....mit meiner Loop-Produktion...... lach. Im Moment stricke ich wie ein Weltmeister (finde ich jedenfalls).
Da es bei uns im Sommer entschieden heiß werden kann, ist das mit dickere Wolle so eine Sache. Deswegen möchte ich so schnell wie möglich damit fertig werden, und danach kann ich mich dann so langsam darum kümmern, wie ich sie am besten an die Frau bringe.......... lach, aber natürlich erst im kommenden Spätherbst/Winter.
 Angefangen hatte ich mit Grau- und Blautönen.


Danach bin ich auf Rot übergegangen, und sofort weiter mit Lila-Pink-Rosa



Jetzt wartet noch eine Farbkombination darauf, verarbeitet zu werden, braun-ocker-beige.


 Und damit alles auch etwas professionell aussieht, habe ich mir sogar eigene Wäscheetikette machen lassen.......




Drückt mir mal die Daumen, daß alles auch an die Frau geht....... lach. Jedenfalls habe ich schon Aussichten, einen kleinen Stand auf kleineren Handarbeits- und Handwerksmärkten zu bekommen.

Ist zwar inzwischen schon Mittag, aber ein Kaffee geht ja immer. Also setze ich mich noch kurz auf einen kleinen Plausch zu Andrea.